Waldorfschulen verändern die Welt

1919 wurde die erste Waldorfschule in Stuttgart gegründet – 2019 wird „die Waldorfschule“ 100 Jahre jung!  Das Jubiläum nehmen wir zum Anlass, die Waldorfschule zeitgemäß weiterzuentwickeln und ihre globale Dimension stärker ins Bewusstsein zu rücken. Mit vielen Projekten auf allen Kontinenten. Seid gespannt und seid dabei: 100 Jahre sind erst der Anfang.

  • Küche

  • Rundbrief

  • Vorträge

  • Stellenangebote

  • Aufnahme

180609 Tanzwochenende

Fünfzig tanzbegeisterte Menschen im Alter von 8 bis 80 Jahren haben sich am 9. und 10. Juni 2018 in der Freien Waldorfschule Hildesheim zusammengefunden und unter der fachkundigen Anleitung von Benedikt Lux aus Kassel und unserer ehemaligen Schulmutter Ortrud Onasch verschiedenste Tänze aus ganz Europa kennengelernt.

Von einfachen Kreistänzen wie "Rododachtylos" aus Griechenland oder "Ruhig Blut", ein alter englischer Schreittanz, standen auch recht schnelle Mixer wie der "Tennesee Wigwalk" oder Tänze aus Bulgarien wie "Jove Male Move" im etwas komplizierten 11/8 Takt auf dem abwechslungsreichen Programm.

In den Pausen konnten sich alle Tänzerinnen und Tänzer an dem reichhaltigen Mitbringbuffet stärken.

Am Samstagabend spielte dann die vor etwa 10 Jahren aus der Hildesheimer Waldorfschule hervorgegangene Band "Jelemo" zum Tanz auf, so dass es ein fulminanter Tanzabend wurde. Denn Tanzen in so großer Runde zu Livemusik macht einfach Spaß und auch der Nachwuchs ließ sich von der Tanzbegeisterung anstecken oder träumte vergnügt auf dem Rücken.

Am Sonntag wurden noch einmal einige Tänze vertieft, so dass dann alle Teilnehmer, wenn vielleicht etwas erschöpft, doch auf jeden Fall sehr beschwingt und bereichert nach Hause gingen und vielleicht hoffen, dass eine Wiederholung in einem der nächsten Jahre stattfinden möge.

Bis dahin hat aber jede(r) Tanzbegeisterte die Gelegenheit, einmal im Monat beim "Tanz auf dem Berge" zu tanzen. Am 20. August geht es nach den Ferien weiter und dann am 17. September, 15. Oktober, 12. November und 10. Dezember jeweils 20.00 Uhr im großen Eurythmiesaal.

Fotogalerie Tanzwochenende

Jahresplaner 2018/19

Nach oben ↑